Newsticker überregional
  • Weiter deutsche Kriegswaffen an die Türkei

    | Quelle: DPA

    Berlin (dpa) - Die Türkei hat in den ersten vier Monaten dieses Jahres Kriegswaffen für 184,1 Millionen Euro aus Deutschland erhalten. In der Rangliste der wichtigsten Empfängerländer steht der Nato-Partner damit mit großem Abstand an erster Stelle. Das geht aus einer Antwort des Bundeswirtschaftsministeriums an die Linksfraktion hervor. Bei den Waffen handelt es sich den Angaben zufolge ausschließlich um «Ware für den maritimen Bereich». Es soll um Material für sechs U-Boote gehen, die in der Türkei unter Beteiligung des deutschen Konzerns ThyssenKrupp Marine Systems gebaut werden.

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Stellen aus der Region
Elektrotechniker/innen, Techniker/innen
67059 Ludwigshafen
Stellenangebot ZFA/ZMV Bereich Patientenverwaltung KFO Praxis in Bad Dürkheim
67098 Mundhardterhof
Personalsachbearbeitung
69123 Heidelberg
Zahntechniker oder Zahntechnikermeister in Vollzeit
68804 Altlußheim
Verkaufstalente/Mediaberater für den Außendienst
68167 Mannheim
Schlosser
68782 Brühl
Mitarbeiter Qualitätsmanagement (m/w/d)
69469 Weinheim
Fahrzeugpfleger/Fahrer (m/w/d) für Hol- u. Bringservice, LKW-Führerschein erforderlich,
68309 Mannheim
Steuerfachangestellte und Steuerfachwirt (m/w/d)
68519 Viernheim
Projekt-Bauleiter/in Straßenbeleuchtung
68159 Mannheim
Teamleiter/in Bauteam-Sonderflächen/Konversion
68159 Mannheim
Bereichsleiter/in, Leiter/in,
67059 Ludwigshafen
Fachteamleiter Rohrnetzprüfung Gas/Wasser (m/w/d)
68159 Mannheim
Sachbearbeiter/in Facilitymanagement
68159 Mannheim
Hausmeister gesucht
68159 Mannheim
Mitarbeiter
67059 Ludwigshafen
Techniker (m/w/d)
68309 Mannheim
Kosmetikerin mit Schwerpunkt Fußpflege
Stellenangebot
Sachbearbeiter (m/w/d) Qualitätssicherung / Datenkontrolle
68307 Mannheim
Architekten (m/w/d)
68167 Mannheim
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich Medizinische Informatik
69120 Heidelberg
Serviceseiten
Zur Startseite Rhein-Neckar-Ticker Ticker Mannheim Ticker überregional