Newsticker überregional
  • Heidelberg: Frau bei Kletterunfall verletzt

    Heidelberg. Eine 34-Jährige Heidelbergerin ist am Donnerstagnachmittag beim Klettern gestürzt und hat sich dabei verletzt. Wie die Polizei mitteilte, stürzte die Frau aus fünf bis sieben Metern Höhe in ehemaligen Buntsandsteinbruch an der Neckarhalde und brach sich dabei den Oberschenkel. Ein Hubschrauber brachte sie in ein Mannheimer Krankenhaus. Zur Rettung der Verletzten waren Kräfte der Berufsfeuerwehr Heidelberg, der Freiwilligen Feuerwehr Ziegelhausen und die Höhenrettung eingesetzt. Während des Hubschraubereinsatzes sperrten die Einsatzkräfte kurzzeitig die Kleingemünder Straße. (pol/cba)

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Zur Startseite Rhein-Neckar-Ticker Ticker Mannheim Ticker überregional