Newsticker überregional
  • Hessen will gegen Urteil zum Diesel-Fahrverbot vorgehen

    | Quelle: DPA

    Wiesbaden (dpa) - Die hessische Landesregierung will Rechtsmittel gegen das Urteil zum Diesel-Fahrverbot in Frankfurt einlegen. Das kündigten Ministerpräsident Volker Bouffier und Umweltministerin Priska Hinz an. Nach der Entscheidung des Wiesbadener Verwaltungsgerichts droht den Fahrern älterer Autos im kommenden Jahr in Frankfurt ein großflächiges Fahrverbot. Die Deutsche Umwelthilfe hatte wegen der Überschreitung von Stickoxid-Grenzwerten geklagt. Das Urteil ist aber noch nicht rechtskräftig.

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Stellen aus der Region
Zeitungszusteller m/w
68309 Mannheim
Ersatzomi / Tagesmutter
68163 Mannheim
Berufskraftfahrer (m/w)
68167 Mannheim
Hausmeister m/w
68165 Mannheim
Med. Fachangestelle(r)
68161 Mannheim
Verkäufer/in
68775 Ketsch
Mitarbeiter/in mit abeschlossener Berufsausbildung zu/m ReNo bzw. Notarfachangestellten
68623 Lampertheim
Mitarbeiter (m/w) 450,- Euro-Basis
68163 Mannheim
Kauffrau/-mann im Groß- und Einzelhandel
68309 Mannheim
Medizinische/n Fachangestellte/n oder Krankenschwester in Vollzeit / Teilzeit
68165 Mannheim
Zahntechniker/in in Vollzeit
68804 Altlußheim
Briefzusteller, Zustellung, Zusteller, Mitarbeiter Briefzustellung
68167 Mannheim
Arzthelfer/in
68161 Mannheim
Meister Produktion (m/w)
68623 Lampertheim
Fahrer/in, Kraftfahrer/in (7,49 to), Tagestouren,
68169 Mannheim
Umschulung zur/zum Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement, Umschulung zum Maschinen- und Anlagenführer,
68199 Mannheim
Florist/in
68519 Viernheim
Sachbearbeiter (m/w) in Festanstellung
68167 Mannheim
Berufskraftfahrer/in, Fachlagerist/in
68526 Ladenburg
Umschulung zur/zum Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement, Umschulung zum Maschinen- und Anlagenführer,
68199 Mannheim
Verkaufstalente in Lampertheim, Viernheim, Bürstadt, Zwingenberg, Lorsch, Hemsbach, Heppenheim & Bensheim
68623 Lampertheim
Serviceseiten
Zur Startseite Rhein-Neckar-Ticker Ticker Mannheim Ticker überregional