Newsticker überregional
  • Ludwigshafen: Fußgänger an Ampel angefahren

    Ludwigshafen. Ein 49-jähriger Fußgänger ist am Dienstagabend in Ludwigshafen in der Nähe des Berliner Platzes von einem Auto angefahren und verletzt zurückgelassen worden. Wie die Beamten mitteilten, überquerte der 49-Jährige die Straße, als die Fußgängerampel von Grün auf Rot umgeschaltet war. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht.

    Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0621/963-2122 zu melden. (pol/jwd)

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Zur Startseite Rhein-Neckar-Ticker Ticker Mannheim Ticker überregional