Newsticker überregional
  • Unionspolitiker wollen härtere Strafen für Hetze im Internet

    | Quelle: DPA

    Berlin (dpa) - Innenpolitiker der Union haben eine Gesetzesänderung vorgeschlagen, um Hetzer im Netz in die Schranken zu weisen. Konkret geht es um die Wiedereinführung des Straftatbestands «Befürwortung von Straftaten», der 1981 abgeschafft worden war. Die beeinflussende Rolle, die aggressive Posts bei politisch motivierten Straftaten spielen, werde immer offensichtlicher, heißt es in einem Brief an Bundesinnenminister Horst Seehofer, den der CDU-Abgeordnete Alexander Throm verfasst hat. Deshalb sei es wichtig, «deutliche Signale an die aktiven Hetzer» zu senden, schreibt Throm in seinem Brief.

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Stellen aus der Region
Praktikant (m/w/d)
68163 Mannheim
Meister/Techniker Netzführung Rohrmedien (m/w/d)
68159 Mannheim
Medizinischen Fachangestellten (w/m/d)
64646 Heppenheim
stellvertretende Sachgebietsleitung Innere Dienste (m/w/d)
68165 Mannheim
.
97980 Mönchshof
Anwendungstechniker Bauchemie / Aluminiumchemie (m/w/d)
67065 Ludwigshafen
Sicherheitsingenieur (m/w/d)
68159 Mannheim
.
97980 Bad Mergentheim
Stoffstrommanager (m/w/d)
68159 Mannheim
Leitung der Abteilung Vorbeugender Brandschutz (m/w/d)
69117 Heidelberg
Informationselektroniker , Elektroniker, Elektriker , Elektroinstallateur
64625 Bensheim
Minijob
68549 Ilvesheim
MFA
68163 Mannheim
Anlagen-, Sanitär-Monteur/in
68199 Mannheim
Physiotherapeut/in
68775 Ketsch
Vertriebsprofi im Außendienst
69434 Heddesbach
eine/n ErzieherIn
68723 Oftersheim
Brandmeister/innen, Sachbearbeiter/in, Sozialpädagoge/in, Sozialarbeiter/in,
67059 Ludwigshafen
Mitarbeiter/in
68167 Mannheim
Dipl.-Sozialpädagoge, Architekt/Bauingenieur, Sachbearbeiter, Verwaltungsmitarbeiter m/w/d
74821 Mosbach
Mitarbeiter m,w,d Customer Service
68723 Plankstadt
Serviceseiten
Zur Startseite Rhein-Neckar-Ticker Ticker Mannheim Ticker überregional