Newsticker überregional
  • Kritik nach Zuckerbergs Anhörung im Europaparlament

    | Quelle: DPA

    Brüssel (dpa) - Facebook-Chef Mark Zuckerberg ist bei seiner Anhörung im Europaparlament fast allen unangenehmen Fragen problemlos ausgewichen. Das Format des Treffens, bei dem alle Fragen gesammelt am Ende beantwortet werden sollten, ermöglichte es dem 34 Jahre alten Tech-Milliardär, mit allgemeinen Einlassungen zu den angesprochenen Themen statt konkreter Antworten zu reagieren. «Das war zu kurz, das war zu flach, das war nicht substanziell genug», sagte der Fraktionschef der europäischen Sozialdemokraten, Udo Bullmann, und sprach von einem Formatfehler. «Man hätte Ping-Pong spielen müssen.»

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Stellen aus der Region
Sachbearbeiter/in Grundstücksverwaltung
69115 Heidelberg
Koch/Köchin, Küchenhilfen (m/w)
68239 Mannheim
Koch, Köchin, Bedienung
68309 Mannheim
Friseur/in
68623 Lampertheim
Immobilienberater m/w
68723 Schwetzingen
Fachkräfte für Abwassertechnik, Abwassermeister m/w
68723 Schwetzingen
Erzieher/in, Kindheitspädagogen/in
68259 Mannheim
Mitarbeiter im Dialogmarketing
68167 Mannheim
Systemberater m/w
67059 Ludwigshafen
Mitarbeiter (m/w) schriftliche Kundenberatung
69123 Heidelberg
Kfm. Angestellte/r WEG-Buchhaltung/-Abrechnung
68165 Mannheim
Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter im Bereich Naturschutzrecht
69117 Heidelberg
Studioleitung
68165 Mannheim
eine(n) Sekretär(in)
67061 Ludwigshafen
Malermeister m/w, Malergeselle m/w
68753 Waghäusel
Mitarbeiter/in für den Empfang und Telefonzentrale
68775 Ketsch
Kraftfahrer
68309 Mannheim
Verkäufer/in (m/w)
68307 Mannheim
Vollzeitstelle im kommunalen Vollzugsdienst
68775 Ketsch
Auszubildende
68723 Plankstadt
Zeitungszusteller
68169 Mannheim
Serviceseiten
Zur Startseite Rhein-Neckar-Ticker Ticker Mannheim Ticker überregional