Newsticker überregional
  • Fahrdienstleiter von Bad Aibling vorzeitig entlassen

    | Quelle: DPA

    Bad Aibling (dpa) - Der für das Zugunglück von Bad Aibling verantwortliche Fahrdienstleiter ist vorzeitig aus der Haft entlassen worden. Dem wegen fahrlässiger Tötung verurteilten Mann ist schon im Juli etwa ein Drittel seiner Gefängnisstrafe auf Bewährung erlassen worden. Die Bewährungszeit beträgt drei Jahre. Trotz der Folgen sei es letztlich ein Fahrlässigkeitsdelikt gewesen, hieß es von der Staatsanwaltschaft. Bei dem Zusammenstoß zweier Nahverkehrszüge waren 12 Menschen ums Leben gekommen, 89 Insassen wurden verletzt. Der Fahrdienstleiter hatte am Handy gespielt und Signale falsch gestellt.

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Stellen aus der Region
Immobilienmakler
68165 Mannheim
Mitarbeiter/in mit Schaltererfahrung
68809 Neulußheim
Berufskraftfahrer Werks- und Nahverkehr gesucht
68199 Mannheim
Florist/in
68782 Brühl
Mitarbeiter Vertrieb Innendienst (m/w)
68519 Viernheim
Mitarbeiter/ m/w/d, Teilzeit
68167 Mannheim
Berufsfahrer
68519 Viernheim
Reinigungskraft
68799 Reilingen
Zahnmedizinische Fachangestellte (m/w)
68723 Plankstadt
Lehrkräfte m/w für Nachhilfe dringend gesucht!
68309 Mannheim
Mitarbeiter/-in in der Kreditorenbuchhaltung
68161 Mannheim
Feinwerkmechaniker oder Maschinenbauer sowie NC-Fräser gesucht
69181 Leimen
Erzieher/innen bzw. pädagogische Fachkräfte in Vollzeit und Teilzeit, FSJ-Stelle
68723 Oftersheim
Disponent/in
68535 Edingen-Neckarhausen
Elektriker/in
68161 Mannheim
Auszubildender im Dachdeckerhandwerk
68723 Plankstadt
Medizinische Fachangstellte oder Krankenschwester, Vollzeit oder Teilzeit
68161 Mannheim
Elektroinstallateur/in
69469 Weinheim
Koch/Köchin
68519 Viernheim
Rechtsanwaltsfachangestellte(r)
68161 Mannheim
Fahrer für Absetz- und Abrollmulden im Nahverkehr
68766 Hockenheim
Serviceseiten
Zur Startseite Rhein-Neckar-Ticker Ticker Mannheim Ticker überregional