Newsticker überregional
  • Zahl der Hebammen in Deutschland ganz leicht gestiegen

    | Quelle: DPA

    Wiesbaden (dpa) - Die Zahl der Hebammen in Deutschland ist leicht gestiegen. Rund 11 100 Hebammen und Entbindungspfleger halfen 2016 in deutschen Krankenhäusern bei der Geburt, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. 2015 waren es rund 11 000, ein Jahr zuvor rund 10 800 gewesen. Der Deutsche Hebammenverband kritisiert seit Jahren einen Hebammenmangel in Deutschland. «Durch fortwährende Klinikschließungen, die Zentralisierung der Geburtshilfe und die Tatsache, dass zu wenig Hebammen Geburtshilfe anbieten, hat sich die Situation zunehmend verschärft», heißt es vom Verband.

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Stellen aus der Region
Ausbildung Zahnmedizinische/r Fachangestellte/r
68723 Plankstadt
Schreiner/in // Schreinermeister/in
68163 Mannheim
Mitarbeiter/in
68309 Mannheim
IT-Projektmitarbeiter/-in
67549 Worms
Außendienstmitarbeiter (m/w)
68782 Brühl
Praxismanager/in an der Anmeldung
68161 Mannheim
Tagespflegepersonen (m/w)
68259 Mannheim
Rezeptionist m/w
68161 Mannheim
Stylist-/in
68307 Mannheim
Küchen- und Servicekraft
68167 Mannheim
Produktdesigner, Techniker, Technischer Zeichner, CAD Fachmann m/w
68519 Viernheim
Kraftfahrer C/E (m/w)
68542 Heddesheim
Brandmeister/in
69117 Heidelberg
Student als Nachtportier
68239 Mannheim
Zustellung, Zusteller, Zeitungszusteller, Mitarbeiter Zeitung, Nebenjob
68167 Mannheim
Rechtsanwaltsfachangestellte, Notariatsfachangestellte
68642 Bürstadt
Bodenleger (m/w), auch ungelernt
68159 Mannheim
Auszubildende zur Medizinischen Fachangestellten (m/w)
68161 Mannheim
Zahnmedizinische Fachangestellte, Auszubildende
68723 Schwetzingen
Verkäufer (m/w)
68519 Viernheim
Freundliche MFA oder Krankenschwester
68163 Mannheim
Serviceseiten
Zur Startseite Rhein-Neckar-Ticker Ticker Mannheim Ticker überregional