Newsticker Mannheim
  • Mannheim: Adler unterliegen Köln deutlich

    Mannheim. Die Adler Mannheim haben am achten Spieltag der Deutschen Eishockey-Liga eine deutliche 2:6 (0:2, 2:2, 0:2) Heimniederlage gegen die Kölner Haie hinnehmen müssen. Die Mannschaft von Trainer Sean Simpson geriet in der neunten Spielminute durch Blair Jones in Rückstand, der die Kölner Führung sechs Minuten auch noch ausbaute. Adler-Neuzugang Devin Setoguchi erzielte im zweiten Drittel zwar schnell den Anschluss (24. Spielminute), doch abermals war es Jones, der den Zwei-Tore-Vorsprung wiederherstellte (28.). Nach dem vierten Kölner Tor durch Fredrik Eriksson (37.), verkürzte Marcus Kink kurz vor der Drittelsirene durch einen Penalty noch auf 2:4 (39.). Im letzten Drittel schraubten Justin Shugg (50.) und Felix Schütz (57.) das Ergebnis in die Höhe. Drei der sechs Kölner Treffer fielen dabei in Überzahl. Für die Adler geht es am Sonntag zu den Eisbären aus Berlin. (seko)

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Zur Startseite Rhein-Neckar-Ticker Ticker Mannheim Ticker überregional