Newsticker Mannheim
  • Mannheim: Erst Diebstahl in Tankstelle, dann auf Auto eingeschlagen

    Mannheim.Gleich bei zwei Tankstellen in der Untermühlaustraße in Mannheim hat ein offenbar verwirrter Mann am Samstagvormittag für Ärger gesorgt. Wie die Polizei mitteilt, soll der 45-Jährige zunächst gegen 7 Uhr in einem Tankstellenshop Waren aus dem Regal genommen haben. Als er damit wegrannte, stellte sich ihm eine 41-jährige Angestellte in den Weg. Diese stieß der Mann zur Seite und verletzte sie leicht. Noch während die Polizei nach dem Mann suchte, soll er gegen 10.30 Uhr an einer anderen Tankstelle mit einem Schild gegen ein vorbeifahrendes Auto geschlagen haben. Bei seiner Festnahme wehrte sich der 45-Jährige heftig, so die Polizei. Er machte außerdem derart wirre Angaben, dass ihn die Polizisten einem Arzt überstellten.

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Zur Startseite Rhein-Neckar-Ticker Ticker Mannheim Ticker überregional