Newsticker Mannheim
  • Mannheim: Handtaschenraub - Zwei Verdächtige in U-Haft

    Mannheim.  Zwei junge Männer sitzen seit Mittwoch in Untersuchungshaft – ihnen wird vorgeworfen, dass sie am Dienstagabend einer 21-Jährigen im Mannheimer Stadtteil Jungbusch die Handtasche und das Handy geraubt haben.

    Wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Donnerstag in einer gemeinsamen Presseerklärung mitteilten,  war die junge Frau zu Fuß in der Akademiestraße unterwegs, als sich ihr die beiden Männer näherten. Während einer der beiden ihr von hinten den Mund zuhielt, soll der zweite ihr in diesem Moment die Handtasche und ihr Handy entrissen haben. Beide Täter flüchteten danach zu Fuß in Richtung Luisenring.

    Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung mit mehreren Funkstreifenwagen wurden zwei Personen, die der Personenbeschreibung entsprachen, in den D-Quadraten angehalten und kontrolliert. Bei der Durchsuchung wurde die Beute gefunden. Beide Männer wurden vorläufig festgenommen und am Mittwoch dem Haftrichter des Amtsgerichts Mannheim vorgeführt. (mik/pol)

    Hier geht es zum ausführlichen Artikel

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Zur Startseite Rhein-Neckar-Ticker Ticker Mannheim Ticker überregional