Newsticker Mannheim
  • Mannheim: Linienbus missachtet Vorfahrt – 10.000 Euro Schaden

    Mannheim. Ein Linienbus hat am Vormittag im Mannheimer Stadtteil Käfertal die Vorfahrt missachtet und einen Unfall mit 10.000 Euro Schaden verursacht. Wie die Polizei mitteilte, fuhr dem Fahrer des Busses aufgrund der Vorfahrtsmissachtung eine Frau in die rechte Seite. Ein aus entgegengesetzter Richtung kommender Pkw stieß infolge des Unfalls gegen die linke Seite des Linienbusses. Die Frau wurde bei der Kollision verletzt und musste ärztlich versorgt werden. Wegen der Unfallaufnahme und der Abschlepparbeiten musste die Neustadter Straße kurzzeitig gesperrt werden. Die Polizei schätzte den Schaden auf etwa 10.000 Euro. (pol/cba)

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Zur Startseite Rhein-Neckar-Ticker Ticker Mannheim Ticker überregional