Newsticker Mannheim
  • Mannheim: Mit Messer auf Kopf eingestochen - Haftbefehl

    Mannheim.Weil er am Dienstagabend in einer Mannheimer Erstaufnahmeeinrichtung mit einem Messer auf den Kopf eines 44-Jährigen eingestochen haben soll, sitzt ein 22-Jähriger in Untersuchungshaft. Wie Staatsanwaltschaft und Polizei mitteilten, soll der Nigerianer sein Opfer, ebenfalls ein Bewohner der Einrichtung, von hinten auf einem Flur attackiert haben. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft bestehe aber Lebensgefahr.

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Serviceseiten
Zur Startseite Rhein-Neckar-Ticker Ticker Mannheim Ticker überregional