Newsticker Mannheim
  • Mannheim: Schienenbruch zwischen Uniklinik und Theresienkrankenhaus

    Ein Gleisbruch auf Höhe des Theresienkrankenhauses hat gestern den Bahnverkehr Richtung Klinikum für eine Stunde lahmgelegt. Ein Straßenbahnfahrer habe den Bruch gegen 12.30 Uhr bemerkt und die Werkstatt verständigt, sagte René Weintz, Sprecher der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH. Während der Reparaturarbeiten seien die Bahnen, die sonst stadtauswärts über die Friedrich-Ebert-Brücke fahren, über die Schafweide umgeleitet worden. „Ab 13.30 Uhr lief alles wieder normal.“ Ursache für den Gleisbruch sei wohl Verschleiß, so Weintz. „Sowas kommt schon mal vor.“ (sm)

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Zur Startseite Rhein-Neckar-Ticker Ticker Mannheim Ticker überregional