Newsticker Mannheim
  • Mannheim: Schiffslotse bei Unfall schwer verletzt

    Mannheim. Ein Mann ist in der Nacht zum Donnerstag beim Anlegen eines Frachtschiffes nördlich der Konrad-Adenauer-Brücke (Höhe Rheinkilometer 425) schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei wollte der Lotse gegen Mitternacht das Schiff besteigen, rutschte aus bislang unbekannten Gründen aus und wurde zwischen Bordwand und Kaimauer eingeklemmt. Der Steuermann des Schiffes konnte den 68-jährigen Franzosen noch an der Jacke festhalten und verhinderte somit, dass er in den Rhein fiel.

    Der 68-Jährige wurde nach einer Erstversorgung durch einen Notarzt von der Berufsfeuerwehr Mannheim mit einer Drehleiter geborgen und mit einem Beckenbruch in ein Krankenhaus eingeliefert. (mik/pol)

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Zur Startseite Rhein-Neckar-Ticker Ticker Mannheim Ticker überregional