Newsticker Mannheim
  • Pfalz: Gaststätten in Rheinland-Pfalz werden flächendeckend geschlossen

    Mainz.Die rheinland-pfälzische Landesregierung verschärft die Einschränkungen für das öffentliche Leben. Sie ordnete am Freitag die Schließung von Gaststätten an und untersagte Versammlungen von mehr als fünf Menschen.

    Viele Bürger hätten sich in großer Verantwortung an die bisher verfügten Einschränkungen gehalten, sagte Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) am Freitag in Mainz. Man habe allerdings auch feststellen müssen, dass es ganz viele Menschen gebe, die sich anders verhielten und Partys feierten an der Mosel oder am Rhein. Dies sei der Grund, warum die Landesregierung am Freitag beschlossen habe, ihre vor einer Woche angeordneten Maßnahmen zu verschärfen.

    Das Land hat wegen der Gefahren durch eine schnelle Verbreitung der Lungenkrankheit Covid-19 das öffentliche Leben immer weiter eingeschränkt. Befürchtet wird vor allem, dass ansonsten Krankenhäuser überlastet werden können. Ziel der Maßnahmen ist es, durch eine Verringerung der sozialen Kontakte die Zahl der Neu-Infektionen zu begrenzen.

    Seit Montag sind Schulen und Kindertagesstätten bis auf eine Notbetreuung geschlossen. Am Mittwoch mussten auch viele Geschäfte, Kneipen und zahlreiche Freizeiteinrichtungen geschlossen bleiben, öffnen dürfen seither nur noch Geschäfte des täglichen Bedarfs wie Supermärkte, Banken, Tankstellen oder auch Friseure. Private Ansammlungen von Menschen an einem Ort wie größere Feiern oder Familienfeste wurden untersagt.

    In den Städten in Rheinland-Pfalz war es zuletzt immer wieder zu Verstößen gegen die Bestimmungen in der Corona-Krise gekommen. In der Landeshauptstadt Mainz wurden etwa im Volkspark größere Gruppen von Menschen angetroffen, die nach einer Belehrung auseinandergingen. "Wir stellen aber auch fest, dass sich nach einiger Zeit wieder andere dort aufhalten", sagte ein Stadtsprecher.

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
<title>Stellen aus der Region</title>
Mitarbeiterin, Mitarbeiter m/w/d für Geschäftsstelle
68165 Mannheim
Leitung des Ambulant Betreuten Wohnens (m/w/d)
74821 Mosbach
Projekt Koordinator
69117 Heidelberg
Leitung Presse und Redaktion (w/m/d)
68161 Mannheim
Manager Netzwirtschaft (m/w/d)
68159 Mannheim
Wasserbauerinnen/Wasserbauer (m/w/d) oder artverwandte Facharbeiterinnen/Facharbeiter (m/w/d)
69115 Heidelberg
Bereichsassistenz (w/m/d)
68161 Mannheim
Personalleitung (W/M/D)
69117 Heidelberg
Rechtsanwalt (m/w/d) für Bau- und Architektenrecht
69115 Heidelberg
Sekretär/in m/w/d
68259 Mannheim
Elektriker Instandhaltung Wasserwerke (m/w/d)
68159 Mannheim
SAP Entwickler / Berater (m/w/d)
68167 Mannheim
Referentin/Referenten (Dipl.-Ing./M.Sc.) für die Arbeitsgebiete fahrerlose und autonome Transportsysteme, Sensorik, Automatisierungstechniken in der Logistik, Schmalganglager (m/w/d)
68161 Mannheim
Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (m/w/d) (Fachrichtung Lebensmitellhygiene, Hygienetechnik, Mikrobiologie Lebensmitteltechnologie)
68165 Mannheim
Industriemechaniker/Mechatroniker m/w/d
68649 Groß-Rohrheim
Datenschutzauditor (m/w/d)
69120 Heidelberg
Mitarbeiter Produktion/Zuschnitt (M/W/D),Staplerschein,Führerschein Klasse BE
64625 Bensheim
Facharzt (m/w/d) für Psychiatrie ud Psychotherapie, für Psychiatrie oder für Allgemeinmedizin
67346 Speyer
Sachbearbeiterin (m/w/d) Datenerfassung
64673 Zwingenberg
Sachbearbeitung Assistenz Werkleitung (m/w/d)
67059 Ludwigshafen
Auszubildende/n zur/m MFA,
68239 Mannheim
Serviceseiten
Zur Startseite Rhein-Neckar-Ticker Ticker Mannheim Ticker überregional