Newsticker Neckar / Bergstraße
  • Heidelberg: Flächenbrand an Bahnstrecke - Ursache unklar

    Heidelberg.In Heidelberg-Bahnstadt ist es am Sonntagabend zu einem Flächenbrand gekommen. Wie die Polizei mitteilte, waren im Bereich der Fußgängerunterführung zwischen der Straße "Am Bahnbetriebswerk" und dem Wieblinger Weg auf einer Fläche von rund 15 Quadratmetern Bäume, Büsche und Gras in Brand geraten. Die Berufsfeuerwehr rückte mit zwölf Wehrleuten an und konnte den Brand schnell löschen. Während der Löscharbeiten wurden weitere Brandherde auf der gegenüberliegenden Seite der Bahngleise festgestellt, insbesondere auf dem Gelände einer anliegenden Firma. Um diese löschen zu können, mussten die Feuerwehrleute einen Zaun mit einem Bolzenschneider durchtrennen.

    Während der Löscharbeiten wurde der Bahnverkehr durch die Bundespolizei gesperrt, da die Feuerwehr die Löschschläuche über die Gleise legen musste. Wegen der starken Rauchentwicklung wurde auch der Straßenbahnverkehr vorsorglich eingestellt. Nach Beendigung der Löscharbeiten wurden sowohl die DB-Gleise als auch die Straßenbahngleise wieder freigegeben. Über die Höhe Sachschadens liegen noch keine näheren Informationen vor. Inwiefern Brandstiftung oder Selbstentzündung aufgrund der Hitze als Brandursache in Betracht kommt, ist Gegenstand der weiteren Ermittlungen. Zeugen und Hinweisgeber bittet die Polizei, sich unter 06221/99-1700 zu melden.

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Serviceseiten