Newsticker Neckar / Bergstraße
  • Heidelberg: Mann zündet sich selbst an – lebensgefährlich verletzt

    Heidelberg.+++ Update: Der Mann ist am Sonntagabend verstorben. Hier geht es zur aktualisierten Meldung. +++

    Ein 57-jähriger Mann hat sich am Samstagmittag im Heidelberger Stadtteil Rohrbach mit Brennspiritus übergossen und selbst angezündet. Wie die Polizei mitteilte, soll sich der Vorfall gegen 11.20 Uhr im Helaweg ereignet haben. Der 57-Jährige wurde von den Flammen lebensgefährlich verletzt. Anwohner löschten das Feuer und verständigten den Rettungsdienst. Der Mann wurde nach der ärztlichen Notfallversorgung vor Ort in eine Spezialklinik nach Ludwigshafen geflogen. Die Helfer wurden von einem Seelsorger betreut. Die Kriminalpolizei Heidelberg hat die Ermittlungen aufgenommen. Wie die Beamten auf Nachfrage mitteilten, ist nicht von einem politischen oder öffentlichen Motiv auszugehen.

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Serviceseiten