Newsticker Neckar / Bergstraße
  • Mannheim/Heidelberg: Demonstranten fordern Unterstützung für Seenotrettung im Mittelmeer

    Mannheim/Heidelberg.Hunderte Menschen haben am Samstagnachmittag in Mannheim und Heidelberg im Rahmen der bundesweiten Demonstrationen für die Seenotrettung von Migranten im Mittelmeer an Protestmärschen teilgenommen. Nach Angaben der Polizei versammelten sich in Mannheim rund 200 Personen, die friedlich vom Plankenkopf über den Parade- zum Marktplatz zogen. In Heidelberg demonstrierten rund 450 Menschen auf der Strecke vom Universitäts- zum Bismarckplatz und von dort weiter bis zur Schwanenteichanlage. Nach den Vorfällen um das private Rettungsschiff Sea Watch und dessen deutsche Kapitänin Carola Rackete in den vergangenen Wochen forderten die Organisatoren der „Aktion Seebrücke“, dass die beiden Städte als „sichere Häfen“ für Flüchtlinge dienen sollten.

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Serviceseiten