Newsticker Odenwald-Tauber
  • Personen aus brennendem Wohnhaus gerettet

    Diedesheim.Zu einem Brand in der Diedesheimer Pattbergstraße wurden die Rettungskräfte am Samstagabend gegen 19.45 Uhr gerufen. Vier Menschen hielten sich in dem zweigeschossigen Wohnhaus auf. Zwei Personen konnten sich selbst retten, zwei wurden über die Drehleiter aus dem Gebäude befreit. Sie wurden nach ersten Informationen mit Rauchvergiftung ins Krankenhaus gebracht.Gegen 21.30 Uhr dauerte der Einsatz noch an, weil noch Glutnester gelöscht werden mussten. Die Feuerwehren Mosbach und Neckarelz-Diedesheim unter der Leitung von Gesamtkommandant Detlev Ackermann waren mit 50 Feuerwehrleuten und über zehn Fahrzeugen im Einsatz. Auch  Polizeikräfte, DRK und der stellvertretende Kreisbrandmeister Thomas Link waren vor Ort, ebenso Bürgermeister Michael Keilbach. Während des Einsatzes war die Heidelberger Straße gesperrt. Die Brandursache ist noch unbekannt, ebenso die Schadenshöhe.

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel