Newsticker Rhein-Neckar
  • Dossenheim: Trickdiebstahl durch falschen Polizeibeamten

    Dossenheim.Eine Seniorin ist am Donnerstagvormittag Opfer eines Trickdiebes geworden, der sich als Polizist ausgab. Wie die Polizei mitteilte, kam die ältere Dame gegen 11.40 Uhr vom Einkaufen zu ihrem Wohnhaus in der Franz-Kafka-Straße zurück, als sie von einem Unbekannten angesprochen wurde. Der Mann bot ihr an, die Einkaufstüten in die Wohnung zu tragen. Dort angekommen, gab sich der Mann als Polizeibeamter aus, der von einem Nachbarn auf Diebe hingewiesen worden sei und nun alle Räume durchsuchen müsse. Er zeigte einen Zettel mit der Aufschrift „Polizei“ vor. Im Schlafzimmer fand der Mann Bargeld und Schmuck im Wert von mehreren hundert Euro und floh unerkannt. Der Mann soll zwischen 1,70 Meter und 1,80 Meter groß gewesen, etwa 30 bis 35 Jahre alt gewesen sein und kurze braune Haare getragen haben. Zudem trug der Mann eine schwarze Lederjacke, schwarze Hosen und war von normaler Statur. Mögliche Zeugen können sich unter der Nummer 06221/45690 bei der Polizei melden.

     

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Zur Startseite Rhein-Neckar-Ticker Ticker Mannheim Ticker überregional