Newsticker Rhein-Neckar
  • Expertin: Drei Tabak-Maßnahmen könnten Million Krebsfälle verhindern

    Heidelberg.Der Vorrang wirtschaftlicher Interessen behindert nach Ansicht des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ) den Kampf gegen den Krebs. "Drei Tabakkontrollmaßnahmen könnten bis 2050 eine Million Krebsfälle vermeiden", sagt Ute Mons, Leiterin der Stabsstelle Krebsprävention des DKFZ. Würden wiederholte Steuererhöhungen, ein umfassendes Tabakwerbeverbot sowie eine einheitliche neutrale Verpackung für alle Zigarettenmarken umgesetzt, bliebe vielen Menschen ein schlimmes Schicksal erspart. Das sei das Ergebnis von Modellrechnungen von DKFZ-Forschern, die im Fachjournal "Cancer Epidemiology, Biomarkers & Prevention" veröffentlicht wurden.

    Ohne zusätzliche Tabakkontrollmaßnahmen dürfte es im Jahr 2050 einen Raucheranteil von 14,8 Prozent bei den Männern und von 10,2 Prozent bei den Frauen geben, wie die Wissenschaftler auf der Basis des heutigen Rauchverhaltens und des derzeitigen jährlichen Rückgangs der Raucherquote errechneten. Bei einer sofortigen Einführung der drei vorgeschlagenen Maßnahmen würden demnach in 30 Jahren voraussichtlich nur noch 9,7 Prozent der Männer und 6,7 Prozent der Frauen zum Glimmstängel greifen. Daraus ergebe sich die Zahl einer Million vermeidbarer Krebserkrankungen.

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
<title>Stellen aus der Region</title>
Teamleiter Kommissionierung (m/w/d)
68161 Mannheim
Vermesser (m/w/d)
68219 Mannheim
Bereichsleitung (m/w/d) für den pflegerischen anästhesiologischen Funktionsbereich
68167 Mannheim
Kaufmännischer Mitarbeiter Bestandsmanagement m/w/d
68642 Bürstadt
Einrichtungsleitung m/w/d
68169 Mannheim
Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (m/w/d) (Fachrichtung Lebensmitellhygiene, Hygienetechnik, Mikrobiologie Lebensmitteltechnologie)
68165 Mannheim
Anerkennungspraktikanten zum/zur Erzieher/in, Kinderpfleger/in (m/w/d)
68723 Schwetzingen
Verwaltungsangestellte/n m/w/d
68163 Mannheim
Informationssicherheitsspezialist*in (m/w/d)
68161 Mannheim
Akademische*r Mitarbeiter*in (m/w/d) im Studiengang Bauingenieurwesen
74821 Mosbach
Anerkennungspraktikanten zum/zur Erzieher/in, Kinderpfleger/in (m/w/d)
68723 Oftersheim
Sachbearbeiter*in (m/w/d) Haushaltsmanagement mit Schwerpunkt Bilanzbuchhaltung und Steuerrecht
68163 Mannheim
Anerkennungspraktikanten zum/zur Erzieher/in, Kinderpfleger/in (m/w/d)
68723 Plankstadt
Arzt in Weiterbildung (m/w/d) für Allgemeinmedizin
67346 Speyer
Senior Talentberater (m/w/d)
68159 Mannheim
Stellvertetende Stationsleitung für die operative Intensivstation 32-2 (m/w/d)
68167 Mannheim
Sachbearbeiter (m/w/d) qualifizierter Empfang in Teilzeit
68167 Mannheim
Stellvertrende Stationsleitung m/w/d
68167 Mannheim
Mitgeschäftsführer*in (m/w/d)
68199 Mannheim
Technische*r Informationssicherheitsspezialist*in (m/w/d)
68161 Mannheim
Personalsachbearbeiter (w/m/d)
68161 Mannheim
Serviceseiten
Zur Startseite Rhein-Neckar-Ticker Ticker Mannheim Ticker überregional