Newsticker Rhein-Neckar
  • Frankenthal: Mutmaßlicher Doppelmord vor Gericht: Trio soll Männer getötet haben

    Frankenthal. Weil sie zwei Unternehmer entführt und ermordet haben sollen, stehen zwei Männer und eine Frau von Montag (9.00 Uhr) an vorm Landgericht Frankenthal. Das Trio - zwei 38 und 49 Jahre alte Türken aus Ludwigshafen und eine 43-jährige Deutsche mit türkischen Wurzeln aus Stuttgart - soll im November 2016 zunächst einen Geschäftsmann (64) aus Brühl in Baden entführt und ihm Geld abgepresst haben. Danach wurde der aus dem ehemaligen Jugoslawien stammende Mann erdrosselt, was laut Anklage geplant war.

    Laut Staatsanwaltschaft hat das Trio auch einen 49-jährigen Geschäftsmann mit türkischen Wurzeln auf dem Gewissen. Er sei entführt und nach der Übergabe von 975 000 Euro Lösegeld erdrosselt worden. Die beiden jüngeren Beschuldigten hatten nach früheren Angaben der Staatsanwaltschaft eine Beteiligung an den Entführungen zugegeben, die Morde legten sie aber im Wesentlichen dem 49-Jährigen zur Last. Er soll alle Vorwürfe bestritten haben. Für den Prozess, der unter starken Sicherheitsvorkehrungen stattfindet, sind bis Ende Februar 15 Termine anberaumt. (dpa)

     

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Zur Startseite Rhein-Neckar-Ticker Ticker Mannheim Ticker überregional