Newsticker Rhein-Neckar
  • Heidelberg: Drei Verletzte nach Frontalzusammenstoß

    Heidelberg. Bei einem Frontalzusammmenstoß am späten Samstagnachmittag in Heidelberg sind drei Personen leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, geriet ein 75-jähriger Autofahrer aus zunächst ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr. Eine entgegenkommende 48-jährige Autofahrerin kollidierte mit dem Auto des Mannes. Da beide Fahrzeuge zum Unfallzeitpunkt mit relativ geringer Geschwindigkeit fuhren, wurden der Unfallverursacher, seine 75-jährige Beifahrerin und die 48-Jährige nur leicht verletzt. Die beiden Frauen wurden vorsorglich mit einem Rettungswagen in ein Heidelberger Krankenhaus eingeliefert. An den Fahrzeugen entstand ein geschätzter Schaden in Höhe von insgesamt 10.000 Euro. (pol/cba)

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Zur Startseite Rhein-Neckar-Ticker Ticker Mannheim Ticker überregional