Newsticker Rhein-Neckar
  • Heidelberg: Falscher Polizist beraubt 89-Jährigen

    Heidelberg.Als Polizist verkleidet hat ein Krimineller einen 89-Jährigen um 1000 Euro gebracht - und um den Schmuck der toten Ehefrau. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, war der Rentner am Montag in Heidelberg dabei, das Hoftor zu öffnen, als ihn der vermeintliche Beamte ansprach und sagte, dass bei ihm eingebrochen worden sei. Der Senior ging daraufhin mit dem Mann in die Wohnung. Nachdem der 89-Jährige ihm verraten hatte, wo er seine Wertsachen aufbewahrte, nahm der Fremde unbemerkt Bargeld in Höhe von mehr als 1000 Euro und den Schmuck der verstorbenen Ehefrau des 89-Jährigen. Damit türmte er. Der Rentner rief seinen Sohn an, mit dem zusammen er den Diebstahl feststellte. Die Polizei sucht nun nach dem Dieb. (dpa/lsw) 

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Zur Startseite Rhein-Neckar-Ticker Ticker Mannheim Ticker überregional