Newsticker Rhein-Neckar
  • Heidelberg: Neue Station für Leihräder

    Heidelberg. Das Miet-Fahrräder-Netz in Heidelberg bekommt direkt vor dem Landratsamt in der Kurfürsten-Anlage 38-40 eine neue Station. Finanziert wird der „VRN-Nextbike“- Stützpunkt – der jetzt eingeweiht worden ist – mit zehn hellblauen Rädern von der Stadt und dem Rhein-Neckar-Kreis.

    „Wir freuen uns, dass sich der Landkreis hier in Heidelberg an der Station beteiligt hat. So können die Bürger bequem vom Bahnhof zum Landratsamt oder den Stadtwerken radeln und ihren Behördengang mit einer Shoppingtour verbinden“, sagt der Heidelberger Radverkehrsbeauftragte Jochen Sandmaier.

    Schließlich sei der Römerkreis ein Verkehrsknotenpunkt mit verschiedenen städtischen Einrichtungen. „Wir hoffen, dass Heidelberger und Touristen die hellblauen Mieträder gleichermaßen rege nutzen“, so Sandmaier. Seit 2015 gibt es in in der Stadt 25 Leihrad-Stationen mit rund 200 Bikes. Nutzer bezahlen pro angefangene halbe Stunde einen Euro. Der Höchstbetrag innerhalb von 24 Stunden liegt bei neun Euro. (sin)

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Zur Startseite Rhein-Neckar-Ticker Ticker Mannheim Ticker überregional