Newsticker Rhein-Neckar
  • Heidelberg: Prozess um tödliche Amokfahrt beginnt

    Heidelberg. Sechs Monate nach einer Amokfahrt in eine Menschenmenge in Heidelberg beginnt am Dienstag, 8 Uhr, der Prozess gegen den mutmaßlichen Fahrer. Vor dem Landgericht steht ein 35 Jahre alter Mann. Er soll bei der Fahrt am 25. Februar einen Passanten getötet und zwei weitere Menschen verletzt haben.

    Die Anklage lautet auf Mord in Tateinheit mit versuchtem Mord in drei Fällen und Körperverletzung in zwei Fällen. Die Staatsanwaltschaft hält den Angeklagten für schuldunfähig und hat seine Unterbringung in ein psychiatrischen Krankenhaus beantragt. Ein Gutachten deute auf eine schwere psychische Erkrankung hin, heißt es. Bis Mitte September sind vier Termine geplant. (lsw) 

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Zur Startseite Rhein-Neckar-Ticker Ticker Mannheim Ticker überregional