Newsticker Rhein-Neckar
  • Heidelberg: Radfahrer will Katze ausweichen und baut Unfall

    Heidelberg. Weil ein Radfahrer einer Katze ausweichen wollte, ist er gegen einen geparkten Wagen geprallt und verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war der 36-jährige Radler in Richtung Römerstraße unterwegs, als das Tier plötzlich die Franz-Knauff-Straße überquerte. Bei seinem Ausweichmanöver sei der Radler gegen das Heck eines VW Polo geprallt, habe mit dem Arm die Scheibe durchschlagen und sich Schnittverletzungen zugezogen. Den Sachschaden beziffern die Beamten auf 3000 Euro, von der Katze fehle jede Spur. (sin/pol)

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Zur Startseite Rhein-Neckar-Ticker Ticker Mannheim Ticker überregional