Newsticker Rhein-Neckar
  • Heidelberg: Zwei Verdächtige wegen schwerer räuberischer Erpressung festgenommen

    Heidelberg.Die Staatsanwaltschaft hat Haftbefehl gegen einen 21-Jährigen erlassen, der im Verdacht steht, einen 22-Jährigen mit einem Messer verletzt zu haben. Das teilten die Staatsanwaltschaft Heidelberg und das Polizeipräsidium Mannheim in einer gemeinsamen Pressemitteilung mit. Der Verdächtige soll das Opfer gemeinsam mit einem 16-Jährigen am Donnerstagabend gegen 23.30 Uhr in der S5 kurz vor dem Heidelberger Hauptbahnhof mit einem Messer bedroht haben. Die beiden zwangen den jungen Mann demnach zur Herausgabe seines Handys. Da der 22-Jährige der Forderung nicht sofort nachkam, fügte ihm der 21-Jährige mit dem Messer einen Schnitt am Bein zu.

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Zur Startseite Rhein-Neckar-Ticker Ticker Mannheim Ticker überregional