Newsticker Rhein-Neckar
  • Kaiserslautern: Autofahrer mit Plastikpenis schummelt bei Urinprobe

    Kaiserslautern. Mit einem täuschend echt aussehenden Plastikpenis hat ein Autofahrer in Kaiserslautern versucht, bei einem Drogentest zu schummeln. Der 26-Jährige sollte nach einer Polizeikontrolle eine Urinprobe abgeben - doch er ließ aus der umgeschnallten Attrappe Wasser herauslaufen. Sein Pech: Die Beamten bemerkten den offensichtlichen Schwindel und verlangten eine Blutprobe. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, war der Mann der Streife aufgefallen, weil er während der Fahrt telefonierte. Der 26-Jährige räumte schließlich ein, Cannabis und Amphetamin genommen zu haben. Ihn erwartet nun ein Ermittlungsverfahren. (dpa/lrs)

     

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Zur Startseite Rhein-Neckar-Ticker Ticker Mannheim Ticker überregional