Newsticker Rhein-Neckar
  • Landau: 20-Jähriger entwendet Mädchen den Teddybär

    Landau. Ein 20-jähriger Mann hat am Samstag in Landau einem elfjährigen Mädchen einen etwa 1,50 Meter großen Teddybär und ein Wave-Board entwendet. Nach Angaben der Polizei hatte das Mädchen beide Gegenstände vor der Tür im Flur des Mehrfamilienhauses in der Raimund-Huber-Straße abgestellt. Die geschädigte Familie erinnerte sich, dass eine ihnen bekannte Person anlässlich eines Umzugs Sachen aus dem Haus trug und wollte hierauf den 20-jährigen Mann mit dem Diebstahl konfrontieren. Nachdem der 20-Jährige nicht reagierte, stellten sie bei der Polizei Strafanzeige. Die Beamten suchten den Mann in der Godramsteiner Straße in Landau auf. Die entwendeten Gegenstände konnten vor Ort nicht sichergestellt werden. Der Heranwachsende gab aber an, den braunen Teddybär und das Wave-Board zurückzugeben. (pol/lina)

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Zur Startseite Rhein-Neckar-Ticker Ticker Mannheim Ticker überregional