Newsticker Rhein-Neckar
  • Leimen: Mann niedergestochen und lebensgefährlich verletzt

    Leimen. Ein Mann ist am frühen Samstagmorgen von einem bislang unbekannten männlichen Täter in Leimen niedergestochen und dabei lebensgefährlich verletzt worden. Wie die Staatsanwaltschaft Heidelberg und das Polizeipräsidium Mannheim in einer gemeinsamen Pressemitteilung erklärten, wurde das 41-jährige Opfer gegen 5 Uhr mit schweren Messerstichen im Oberkörper auf der Straße liegend gefunden und nach der Erstversorgung operiert.  Die Polizei ermittelt. Weitere Hintergründe zur Tat sind bislang nicht bekannt. (pol/afs)

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Zur Startseite Rhein-Neckar-Ticker Ticker Mannheim Ticker überregional