Newsticker Rhein-Neckar
  • Ludwigshafen: Überfall auf Supermarkt

    Ludwigshafen. Ein Unbekannter hat einen Supermarkt in der Knollstraße überfallen und ist ohne Beute geflüchtet, nachdem die Kassiererinnen ihm kein Geld ausgehängt hatten. Wie die Polizei mitteilte, betrat der junge Mann am Samstag um 20.35 Uhr die Netto-Markt-Filiale. Unter Vorhalt einer Schusswaffe bedrohte er die beiden Kassiererinnen im Alter von 19 und 28 Jahren und verlangte die Herausgabe von Geld. Nachdem die Mitarbeiterinnen dieser Forderung nicht nachkamen, ergriff der Täter die Flucht und rannte über den Kundenparkplatz in eine unbekannte Richtung weg. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief erfolglos. Bei dem Überfall wurden nach Polizeiangaben keine Personen verletzt. Bei dem Täter soll es sich um einen Jugendlichen oder Heranwachsenden gehandelt haben. Er ist zwischen 1,70 Meter und 1,80 Meter groß, schlank und trug eine dunkle Jeans und eine dunkle Jacke.

    Hinweise nimmt die Kripo unter der Telefonnummer 0621/963-27 73 oder per E-Mail ankiludwigshafen@polizei.rlp.de entgegen. (ott)

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Zur Startseite Rhein-Neckar-Ticker Ticker Mannheim Ticker überregional