Newsticker Rhein-Neckar
  • Ludwigshafen: Betrugsversuch um 40.000 Euro - 80-Jähriger fällt nicht darauf rein

    Ludwigshafen.Ein 80-Jähriger aus Ludwigshafen ist auf eine Unbekannte, die sich mit dem Enkeltrick einen hohen Geldbetrag erschwindeln wollte, nicht reingefallen. Nach Polizeiangaben von Freitag erhielt der Senior am Donnerstag gegen 16.20 Uhr einen Anruf, bei dem sich die Frau als Enkelin ausgab, die für einen Wohnungskauf dringend 40 000 Euro benötige. Der 80-Jährige hat zwar eine Enkelin, die aber noch nicht volljährig ist. Zudem kam ihm der Betrag viel zu hoch vor. Deshalb beendete er das Gespräch.#

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Serviceseiten
Zur Startseite Rhein-Neckar-Ticker Ticker Mannheim Ticker überregional