Newsticker Rhein-Neckar
  • Ludwigshafen: Bewusstlos auf Segelboot – Mann stirbt in Krankenhaus

    Ludwigshafen. Der 73-Jährige, der am Sonntagabend am Ludwigshafener Landeshafen Nord bewusstlos von einem Segelboot geborgen wurde (wir berichteten), ist im Krankenhaus verstorben. Die Polizei vermutet einen Herzinfarkt als Todesursache. Wie die Beamten mitteilen, begannen Rettungskräfte an einer Anlegestelle mit der Reanimation des 73-Jährigen. Anschließend wurde er in ein Krankenhaus gebracht, wo er am Abend noch starb. Hinweise auf ein Fremdverschulden bestehen bislang nicht. Die genaue Todesursache ist Gegenstand eines Todesermittlungsverfahrens der Staatsanwaltschaft Frankenthal und der Kriminalpolizei Ludwigshafen. (sos/pol)

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Zur Startseite Rhein-Neckar-Ticker Ticker Mannheim Ticker überregional