Newsticker Rhein-Neckar
  • Ludwigshafen: Kleinkinder durch Reizgas verletzt

    Ludwigshafen.Unbekannte haben am Freitagnachmittag an der Straßenbahnhaltestelle Rathausplatz in Ludwigshafen Reizgas versprüht und dabei zwei Kleinkinder verletzt. Wie die Polizei am Montag mitteilte, fuhren die Mütter mit ihren Sprösslingen die Rolltreppe zur Haltestelle nach unten. Wegen des Gases mussten sich die beiden Kinder im Alter von zweieinhalb und einem halben Jahr übergeben. Ein Kind bekam leichtes Nasenbluten und musste vor Ort ärztlich erstversorgt werden. Zeugen werden gebeten, sich unter 0621 / 963 2122 oder piludwigshafen1@polizei.rlp.de zu melden. 

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Zur Startseite Rhein-Neckar-Ticker Ticker Mannheim Ticker überregional