Newsticker Rhein-Neckar
  • Ludwigshafen: Niedrige Wahlbeteiligung bei OB-Stichwahl

    Ludwigshafen. Die Wahlbeteiligung bei der Stichwahl um das Amt des Oberbürgermeisters in Ludwigshafen scheint deutlich niedriger zu sein als im ersten Durchgang (Stand 17.45 Uhr). Nach aktuellen Schätzungen beträgt die Beteiligung an der Stichwahl etwa 30 Prozent. Die Wahlbeteiligung im ersten Durchgang lag bei 60,2 Prozent.

    In der Stichwahl traten heute Jutta Steinruck (SPD) und Peter Uebel (CDU) gegeneinander an. Beim ersten Wahldurchgang am 24. September hatte Jutta Steinruck nach der Auszählung von 131 Stimmbezirken 48,3 Prozent der Stimmen geholt. 40,1 Prozent der abgegebenen Stimmen hatte CDU-Kandidat Peter Uebel auf sich vereinigen können. (leh)

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Zur Startseite Rhein-Neckar-Ticker Ticker Mannheim Ticker überregional