Newsticker Rhein-Neckar
  • Mannheim: Auf anderen Wagen aufgefahren – 20.000 Euro Sachschaden

    Mannheim.Bei einem Unfall in Mannheim-Schwetzingerstadt ist am Donnerstagvormittag ein Sachschaden von 20.000 Euro entstanden. Wie die Polizei mitteilte, fuhr eine 25-jährige Autofahrerin gegen 11 Uhr auf der Wilhelm-Varnholt-Allee stadteinwärts. In Höhe der Museumsstraße fuhr sie auf den Wagen eines 21-Jährigen auf, der verkehrsbedingt bremsen musste.

    Dieser kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte mit der Fahrzeugfront gegen eine Begrenzungsmauer. Die 25-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Die beiden Autos mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf rund 20.000 Euro geschätzt.

     

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Serviceseiten
Zur Startseite Rhein-Neckar-Ticker Ticker Mannheim Ticker überregional