Newsticker Rhein-Neckar
  • Mannheim: Bilfinger baut Abfallbehandlungsanlage für britisches AKW

    Mannheim. Der Industriedienstleister Bilfinger liefert eine Behandlungsanlage für nuklearen Abfall für das neue britische Atomkraftwerk Hinkley Point C. Auftraggeber sind nach Angaben des Unternehmens der französische Stromkonzern EDF und die chinesische CGN, die das Kraftwerk zusammen bauen. Hinkley Point C an der englischen Ostküste soll nach jetziger Planung ab 2025 in Betrieb gehen und sieben Prozent des britischen Strombedarfs decken. In der Anlage, die Bilfinger beisteuert, sollen den Angaben zufolge die radioaktiven Abfälle behandelt werden, die im laufenden Betrieb anfallen.

    Ein zweiter Auftrag kommt aus Schweden. Für die dortige Gesellschaft SKB arbeitet Bilfinger nach eigenen Angaben an der Entwicklung einer Einkapselungsanlage für abgebrannte Brennelemente am Standort Oskarshamn mit. Beide Aufträge zusammen haben nach Angaben des Unternehmens ein Volumen von rund 30 Millionen Euro. (lsw) 

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Zur Startseite Rhein-Neckar-Ticker Ticker Mannheim Ticker überregional