Newsticker Rhein-Neckar
  • Mannheim: Drei junge Männer nach Sachbeschädigung an Autos festgenommen

    Mannheim. Drei junge Männer sind am späten Samstagabend in Mannheim wegen des Verdachts von Sachbeschädigung an mehreren Autos festgenommen worden. Wie die Polizei mitteilte, bemerkte eine Zeugin wie die drei Männer gegen 22 Uhr durch die Meerfeldstraße und den Rheindamm sowie über den Lindenhofplatz gezogen sind und dabei von mindestens sieben Fahrzeugen Scheibenwischer und Kennzeichen abgerissen haben.

    Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung wurde das zwischen 1,4-3,0 Promille stark alkoholisierte Trio aus Mannheim, Heidelberg und Karlsruhe, auf das die Beschreibung der Zeugen exakt zutraf, an den Rheinterrassen festgenommen. Die Beamten hinterließen an den beschädigten Fahrzeugen Nachrichten mit der Bitte sich zu melden. Weitere Geschädigte werden außerdem gebeten, sich unter der Telefonnummer 0621/83397-0 bei der Polizei zu melden. (pol/leh)

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Zur Startseite Rhein-Neckar-Ticker Ticker Mannheim Ticker überregional