Newsticker Rhein-Neckar
  • Mannheim: Fahrplaneinschränkungen im Zugverkehr

    Mannheim. Durch Arbeiten am Mannheimer Hauptbahnhof kommt es zwischen dem 3.  und 5. November zu verschiedenen Umleitungen und Haltausfällen regionaler Züge. Wie die Bahn mitteilte, erstreckt sich das Baufenster von 23 Uhr am 3. November bis 5 Uhr morgens am 6. November. Demnach halten Züge der Linien S1, S3 sowie der Regionalbahn 60 von Mannheim in Richtung Heidelberg nicht an den Haltepunkten Arena/Maimarkt und Mannheim-Seckenheim. Am Wochenende vom 4. auf den 5. November verkehrt die Linie S4 wegen der Bauarbeiten nur mit eingeschränkter Kapazität und Regionalexpress-Linien 2 und 3 von Mannheim nach Heilbronn fallen im Abschnitt Mannheim-Heidelberg in beiden Richtungen aus.

    Die Bahn weist darauf hin, dass es aufgrund der Bauarbeiten auch bei zahlreichen anderen Zügen zu Änderungen der Abfahrtsgleisen, beziehungsweise geringfügigen Verspätungen kommen kann. Bei Veranstaltungen in der SAP Arena werden Reisende gegeben, sich frühzeitig zu informieren, ob ihr Zug am Haltpunkt Arena/Maimarkt hält. Nach Ende der Veranstaltungen wurde für die Abreise ein Sonderhalt für bestimmte Züge eingerichtet. Einzelheiten zu den Ändeurngen erhalten Fahrgäste sowohl an Aushängen am Bahnhof, sowie telefonisch unter 0621/8301200 oder online unter www.deutschebahn.com/bauinfos. (red/mer)



     

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Zur Startseite Rhein-Neckar-Ticker Ticker Mannheim Ticker überregional