Newsticker Rhein-Neckar
  • Mannheim: Frau beißt Polizisten in den Arm

    Mannheim.Eine Frau ist am Samstagmorgen am Mannheimer Hauptbahnhof zunächst vor der Polizei geflüchtet und hat anschließend einen Beamten in dem Unterarm gebissen. Wie die Bundespolizei mitteilte, vernahm eine Streife gegen 9 Uhr am Samstag einen lauten Schrei aus Richtung der Straßenbahnhaltestelle auf dem Vorplatz des Hauptbahnhofs. Als sich die Beamten der Örtlichkeit näherten, sprang eine 46-Jährige auf, entfernte sich mit schnellen Schritten und ignorierte die polizeilichen Anweisungen, stehen zu bleiben. Als ein Beamter die Frau am Arm festhielt, schlug diese ihm gegen die Brust und biss zu. Die 46-Jährige wurde zu Boden gebracht, gefesselt und mit auf die Wache genommen. Hierbei wehrte sich die Frau so heftig, dass ein weiterer Beamter leichte Verletzungen erlitt. Die beiden Polizisten konnten trotz ihrer Verletzungen den Dienst fortsetzen. Das Verhalten der Frau ist Gegenstand weiterer Ermittlungen, Alkohol- und Drogeneinfluss können als Ursache ausgeschlossen werden. Die 46-Jährige erwartet eine Anzeige wegen Körperverletzung, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und tätlichem Angriff auf Vollstreckungsbeamte.  

     

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Serviceseiten
Zur Startseite Rhein-Neckar-Ticker Ticker Mannheim Ticker überregional