Newsticker Rhein-Neckar
  • Mannheim: Lasterteile lösen sich

    Mannheim. Ein 38-jähriger Lkw-Fahrer ist am Donnerstag kurz vor 15 Uhr durch den Fahrlachtunnel in Richtung Ludwigshafen gefahren, als sich plötzlich Fahrzeugteile lösten und gegen einen daneben fahrenden Peugeot eines Ludwigshafeners schleuderten. Am Peugeot entstand dadurch Schaden von 2 000 Euro, der Fahrer wurde glücklicherweise nicht verletzt. Überprüfungen ergaben, dass dem 38-Jährigen Lasterfahrer der Führerschein bis März 2018 entzogen worden war. Die Polizei informierte einen Verantwortlicher der Firma, der dann den Sattelzug übernahm. Der Lkw-Fahrer sieht einer Anzeige entgegen. Die Fahrzeugteile hatten sich aufgrund von Verschleiß gelöst. (scho/pol)

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Zur Startseite Rhein-Neckar-Ticker Ticker Mannheim Ticker überregional