Newsticker Rhein-Neckar
  • Mannheim: Mehrere Diebstähle aus Fahrradkörben

    Mannheim. Bislang unbekannte Diebe haben am Mittwoch ihr Unwesen im Mannheimer Stadtteil Oststadt getrieben. Nach Angaben der Polizei wurde zuerst einer 55-jährigen Radlerin gegen elf Uhr die Handtasche aus dem Fahrradkorb gestohlen. In der Tasche befand sich außer einem Schlüsselbund auch ein Smartphone im geschätzten Wert von 700 Euro. Der Täter wird wie folgt beschrieben: Zwischen 20 und 25 Jahre alt, normale Statur, dunkler Teint, dunkel bekleidet mit dunkler Baseballmütze; er war auf einem dunklen Fahrrad unterwegs.

    Gegen 12 Uhr beobachtete ein Zeuge, wie eine Gruppe von vier Personen am Hans-Reschke-Ufer versuchte, nach Taschen in Fahrradkörben von vorbeifahrenden Radfahrerinnen zu greifen. Der Zeuge konnte einen Verdächtigen kurzzeitig festhalten, dieser riss sich jedoch los, woraufhin alle vier jungen Männer flüchteten. Die vier Jugendlichen sollen zwischen 13 und 15 Jahre alt und rund 1, 50 m bis 1, 70 m groß gewesen sein. Laut Pressemitteilung der Polizei sollen sie „orientalisch“ ausgesehen haben. Einer der Täter sei mit einer schwarz-gelben Sportjacke bekleidet gewesen.

    Die dritte Tat ereignete sich um 15:45 Uhr in der Leibnizstraße. Auch hier wurde einer 76-Jähirgen eine Stofftasche aus dem Fahrradkorb gestohlen. Eine Personenbeschreibung liegt in diesem Fall nicht vor.

    Polizeiliche Fahndungen nach den Straftaten verliefen ohne Erfolg. Die Beamten erhoffen sich nun Zeugenhinweise unter 0621 / 174 - 3310 an das Polizeirevier Mannheim-Oststadt. (mik/pol)

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Zur Startseite Rhein-Neckar-Ticker Ticker Mannheim Ticker überregional