Newsticker Rhein-Neckar
  • Mannheim: Mit 1,7 Promille und gestohlenem Rad unterwegs

    Mannheim. Mit 1,7 Promille auf einem gestohlenen Fahrrad unterwegs, dann auch noch Polizisten derb beleidigt – ein 32-Jähriger hat sich auf einen Schlag mehrere Anzeigen eingehandelt. Laut Polizeibericht fiel er am Montag gegen 20 Uhr einer Streife in der Untermühlaustraße (Neckarstadt-West) wegen seiner unsicheren Fahrweise auf.

    Als die Beamten den offensichtlich alkoholisierten Mann kontrollierten, eilte ein weiterer Mann hinzu und erklärte, das Rad sei ihm vor einer Tankstelle gestohlen worden. Da sich der 32-Jährige uneinsichtig und aggressiv zeigte, wurde er auf dem Revier in Gewahrsam genommen. (sma/pol)

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Zur Startseite Rhein-Neckar-Ticker Ticker Mannheim Ticker überregional