Newsticker Rhein-Neckar
  • Mannheim: Sportboot kentert auf dem Rhein

    Mannheim. Aus unbekannter Ursache ist am Donnerstagabend ein etwa vier bis sechs Meter langes Sportboot auf dem Rhein in Höhe Antwerpener Straße (Rheinauhafen) gekentert. Wie der Chef der Berufsfeuerwehr, Karlheinz Gremm mitteilte, befanden sich zum Zeitpunkt des Zwischenfalls drei Personen an Bord, verletzt wurde niemand. Michael Hopf, Vorstand des Motoryachtclubs Kurpfalz, teilte mit, dass die drei Verunglückten eine „leichte Unterkühlung“ davongetragen hätten. Das Sportboot stamme nicht von dem Verein, der seine Steganlage im nahegelegenen Nebenarm „Backofen“ betreibt. Neben dem Feuerlöschboot waren zur Rettung der Sportboot-Besatzung auch Wasserfahrzeuge der DLRG, aus Brühl, Altrip und vom Großkraftwerk zur Unglückstelle gefahren. Die Bergung des havarierten Boots dauerte bis in die Nachtstunden. (lang)

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Zur Startseite Rhein-Neckar-Ticker Ticker Mannheim Ticker überregional