Newsticker Rhein-Neckar
  • Mannheim: SVW-Trainingslager in Andalusien - Hebisch erkrankt

    Mannheim. Fußball-Regionalligist SV Waldhof bereitet sich in der andalusischen Wärme auf die Restrunde 2018 vor. Die Mannheimer beziehen vom 23. bis 30. Januar ein Winter-Trainingslager im südspanischen Huelva bei Sevilla, wie der Verein bekanntgab. Die Vorbereitung auf den angepeilten Drittliga-Aufstieg beginnt am 8. Januar, Testspiele wurden gegen die DJK/FC Ziegelhausen Peterstal (11. Januar), FC Sportfreunde Dossenheim (13. Januar), Spvgg Oberrad (20. Januar) und beim SC Freiburg II (3. Februar) vereinbart. Außerdem treten die Blau-Schwarzen unter dem Hallendach beim Sparkassen Cup in Ketsch (5./6. Januar) und dem MorgenMasters (21. Januar) an.

    Zum Talentschuppen des SC Freiburg reist der SVW in der letzten Punktpartie 2017 (Sonntag, 14 Uhr, Möslestadion). Der Tabellendritte muss dabei möglicherweise auf Angreifer Nicolas Hebisch (Magen-Darm-Grippe) und Mittelfeld-Mann Simon Tüting (Bauchmuskelzerrung) verzichten.

    Laut Auskunft der Waldhof-Pressestelle ist die Austragung der Begegnung trotz des vorhergesagten winterlichen Wetters am Wochenende nicht gefährdet, die Rasenheizung im Möslestadion soll schon auf Hochtouren laufen. (alex)

     

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Zur Startseite Rhein-Neckar-Ticker Ticker Mannheim Ticker überregional