Newsticker Rhein-Neckar
  • Neckarbischofsheim: Verpuffung bei Grillabend – 22-Jähriger  mit Verbrennungen in Spezialklinik

    Neckarbischofsheim.Bei einem Grillabend sind am Samstag in Neckarbischofsheim durch eine Verpuffung zwei Personen verletzt worden. Wie di Polizei mitteilte, wollte der 45-jährige Gastgeber gegen 22.30 Uhr nach dem Grillen ein Schwedenfeuer auf der Grillstätte entfachen. Hierzu legte er einen tags zuvor präparierten Holzstamm waagerecht auf die Glut - nicht wie üblich senkrecht.

    Der Holzstamm war teilweise mit Öl getränkt, weshalb sich ein Gas-Luft-Gemisch bildete. Es kam zur Verpuffung. Dabei erlitt ein 22-Jähriger Verbrennungen im Gesicht und an beiden Armen. Er wurde in eine Spezialklinik gebracht. Ein 17-Jähriger zog sich Verbrennungen an einer Hand zu. Nach der Behandlung konnte er das Krankenhaus wieder verlassen. Der 45-Jährige muss sich wegen fahrlässiger Körperverletzung verantworten.

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Serviceseiten
Zur Startseite Rhein-Neckar-Ticker Ticker Mannheim Ticker überregional