Newsticker Rhein-Neckar
  • Neustadt: Frau im Regionalexpress eingesperrt

    Neustadt. Die Polizei hat eine Frau aus einem Zug befreit, nachdem diese dort eingeschlossen war. Laut Angaben der Polizei wurden die Beamten am frühen Samstagmorgen über die missliche Lage der Frau in Kenntnis gesetzt. Sie sei alleine in einem Zug der Deutschen Bahn eingesperrt und könne sich nicht selbstständig befreien. Offensichtlich war die Frau in einen falschen Zug eingestiegen, der zwischenzeitlich auf einem Abstellgleis platziert wurde. Die Beamten konnten die Frau befreien. (pol/onja)

     

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Zur Startseite Rhein-Neckar-Ticker Ticker Mannheim Ticker überregional