Newsticker Rhein-Neckar
  • Neustadt: Steinmeier rügt Handelspolitik der USA und China

    Neustadt/Weinstraße.Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat den Kurs Chinas und der USA in der Handelspolitik kritisiert. Bei einem Festakt zum 175-jährigen Bestehen der IHK Pfalz in Neustadt kritisierte Steinmeier am Montag, dass "manche Partner in der Handelspolitik im Augenblick das Spielfeld verlassen". Voraussetzung für Wachstum und erfolgreiche Wirtschaft sei aber eine internationale regelbasierte Ordnung, die von den Kleinen und Großen akzeptiert werde. "Daran müssen wir nicht nur China, auch unsere amerikanischen Partner im Augenblick wohl erinnern." Die deutsche Politik müsse darauf hinwirken, dass der Wettbewerb frei, fair und nach klaren Regeln ablaufe und - "wenn es irgendwie geht" - jene, die das Spielfeld verließen "auf den Platz zurückholen".

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Serviceseiten
Zur Startseite Rhein-Neckar-Ticker Ticker Mannheim Ticker überregional